Wurzelholzkugeln & Skulpturen Thomas Baumgärtner
             Wurzelholzkugeln                                          & Skulpturen                          Thomas Baumgärtner                                                                  

Die Wurzel - Ursprung des Baumes

 

Sie besitzt die Fähigkeit, die Kraft des Bodens aufzunehmen und in Wachstum umzuwandeln.

Immer verborgen in der Erde, von niemandem gesehen.

Das wichtigste Verbindungsglied zwischen Licht und Dunkelheit, zwischen Himmel und Erde.

Jede Wurzel ein Unikat, so einzigartig wie ein Fingerabdruck.

Die unterschiedlichen Formen und Farben erzählen die Geschichte ihres Lebens.

Über nasse und trockene Jahre, über harte und milde Winter.

Immer aber erzählt sie über den unbändigen Willen des Lebens.

 

 

2005 fand der kugelige Wurzelstock einer Süßkirsche den Weg in meinen Garten.

 

Die Maserung und Struktur im Holz inspirierte mich zur Bearbeitung- hin zur perfekten Kugel.

 

Im Laufe der Jahre perfektionierte ich die einzelnen Arbeitsschritte:

 

- Ausgraben von Hand ohne Beschädigung

- grobe Reinigung

- Lagerung: zwei bis vier Jahre

- manuelle und mechanische Bearbeitung

- Feinschliffe und Oberflächenveredelung

- Herstellung passender Objektträger aus   

   Metall, Stein, Holz, Acrylglas...

 

Aus der Experimentierfreude heraus entstanden in den letzten Jahren auch Skulpturen aus verschiedenen einheimischen Hölzern.

 

Daraus wiederum entstanden die Lichtobjekte.

 

Für die kreative Umsetzung der Fußplatten, Objektträger und Lampenschirme etc. kamen mir die Kenntnisse und Fertigkeiten meiner Berufstätigkeit in der Elektro- und Metall- Branche zu Gute.

In Kooperation mit einem befreundeten Künstler entstehen zur Zeit spannende neue Arbeiten.